Anja Schürmann

Anja Schürmann
Anja Schürmann
Dr. Anja Schürmann ist Kunsthistorikerin und freie Autorin. Ihr aktuelles Forschungsinteresse gilt dem Fotobuch. Sie untersucht die visuelle Narration in Fotobüchern sowohl auf erzähltheoretischer, als auch auf ästhetischer Ebene der Bildevidenz. Ihre Dissertation Begriffliches Sehen. Beschreibung als kunsthistorisches Medium im 19. Jahrhundert ist 2018 bei De Gruyter erschienen. 2016 gewann sie den 1. Preis des internationalen Talentwettbewerbs des C/O Berlin im Bereich Kunstkritik. Anja Schürmann ist seit März 2019 Post-Doc Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI). Davor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Düsseldorf.
Webseite: https://kulturwissenschaften.de/person/dr-anja-schuermann/