Kathrin Meissner

Kathrin Meissner
Kathrin Meissner
Kathrin Meißner studierte Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Humangeographie sowie Historische Urbanistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Freien Universität und der Technischen Universität in Berlin. In ihrer Abschlussarbeit beschäftigte sie sich mit der Rezeptionsgeschichte der Stadtforschung über die „Berliner Mietskaserne“ vom ausgehenden 19. bis ins späte 20. Jahrhundert. Kathrin Meißner hat bereits in verschiedenen Einrichtungen der Stadtforschung, wie dem Deutschen Institut für Urbanistik und am Center for Metropolitan Studies der TU Berlin, gearbeitet.
Webseite: https://leibniz-irs.de/personen-karriere/mitarbeiterinnen/person/kathrin-meissner-0130/